Fahrrad Hund

Was ich mir als Radfahrer von Hundehaltern wünsche

Immer wieder erlebe ich sowas. Immer wieder aufs Neue nehme ich mir vor, dass es nicht die Regel ist und sein kann und dass ich nicht nur, weil es jetzt schon wieder passiert ist, jeden Hundebesitzer und jeden Vierbeiner sofort vorverurteilen soll. Das muss wirklich nicht sein. Trotzdem müssen auch Begegnungen dieser Art nicht wirklich sein. Der Wald und die Wiesen/ Felder und vom Prinzip her natürlich auch der Gehweg ist für alle da. Wobei ich erwachsene Radfahrer vom Gehweg runternehme, die gehören natürlich auf die Straße, das ist auch mir klar.

Weiterlesen

tanzen

5 Gründe, warum Namen tanzen auch mit deinem Hund funktioniert

Ganz ehrlich: ich kenne fast alle Vorurteile gegenüber der Waldorf-Pädagogik. Ich habe ein wenig Einblick in die „Szene“ und schicke sogar meine Kinder in entsprechende Institutionen. Ein Wahnsinn, mag der ein oder andere denken. Doch die Erziehung von Kindern und Hunden hat viel gemeinsam! Deswegen sind hier meine fünf Gründe, warum Du als guter Hundeführer vermutlich viel mehr Waldorf auslebst als Du denkst… Weiterlesen

MUtHUnd_Anna

MUTHund: Ein Herzensprojekt stellt sich vor

Viele unserer Leser kennen Anna Lenz bestimmt schon durch ihren Blog Canistecture, wo sie von ihren täglichen Erlebnissen mit ihren besonderen Hunden berichtet. Aus dem Umgang mit diesen und anderen besonderen Hunden ist das spannende Projekt  „MUTHund“ entstanden.

Wir haben Anna gebeten uns allen dieses Projekt hier vorzustellen, denn ganz speziell bei schwierigen Hunden werden die Kernthemen von Fair auf Pfoten – Rücksicht, Verständnis und Toleranz – auf eine harte Probe gestellt.

Also Anna, dann stell Dich und dein Projekt doch bitte unseren Lesern vor: Weiterlesen

4808

Fette Kaninchen

Fette Kaninchen

Was essen Tiere eigentlich so? Was Hunde fressen, wissen wir ja hoffentlich alle. Das hier soll auch nicht der hundertste Text über das beliebte Thema Barf werden. Ich will mich lieber einmal damit beschäftigen, was andere Tiere gerne fressen und was für sie gesund ist. Als Hundefreund fragt man sich nun vielleicht, warum sollte es mich interessieren, was Hasen und Igel sich zum Frühstück wünschen. Einigen denken sicher auch direkt an Grünzeug jeder Art und das Thema ist für sie erledigt. War es für mich auch, denn ich hatte noch keine Hunde. Nun bin ich viel zu oft damit beschäftigt meine kleinen Monster von Brot, Brötchen und ganzen Haufen von irgendwelchen Körnern und Getreide fernzuhalten. Überall liegt es rum. Müll für die Menschen, aber die Hasen sollen es fressen. Dass ein großer Teil dieser Backwarenmumien in den Mägen verfressener Labradore endet, ist dem Naturfreud von nebenan scheinbar vollkommen egal. Weiterlesen

augen

Der Hund kläfft die ganze Zeit!

Unser Hund bellt. Sogar oft, denn sie hat Angst vor Fremden und außerdem gehört das alles ihr. Wer das nicht weiß, bekommt es eben nett und freundlich erklärt! Erst stellt sie sich hin, dann spitzt sie die Ohren, dann knurrt sie. Und sollte jemand eben doch wagen, an unserem –pardon, ihrem- Grundstück vorbei zu gehen, dann bellt sie. Der wagemutigste Mensch bleibt stehen und unterhält sich mit Frauchen. Die allerletzte Stufe in Roxis Repertoire ist Bürste aufstellen, Lefzen hochziehen und kläffen, was das Zeug hält. Wenn es die Fremden doch nicht verstehen…?!

Weiterlesen